SEA: Gegen Hass – aber für Meinungsfreiheit

Orientierungspapier der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) zur Abstimmung vom 9. Februar 2020 über Erweiterung der Rassismus-Strafnorm um den Begriff «sexuelle Orientierung»

Die Evangelische Allianz hat ein Orientierungspapier veröffentlicht, das ihre ablehnende Haltung zum Zensurgesetz begründet. Der Vorstand der SEA-RES hat nach eingehender Diskussion im Hinblick auf die Abstimmung entschieden, ein Orientierungspapier zu verfassen, das die Argumente für und gegen die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm erläutert. Auf dieser Grundlage empfiehlt er, das Gesetz in dieser neuen Form abzulehnen.

Zum Orientierungspapier: each.ch (08.01.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.